Opel Senator

Opel Senator

Unser Senator aus Ersthand in Opalgrün-Metallic verfügt über die 3-Liter-Sechszylinder Spitzenmotorisierung, eine herrlich zeitgeistige gelb-goldene Feinvelours-Polsterung, Klimaanlage und Katalysator. VERFÜGBAR AB APRIL 2017

Opel Senator A1C, Baujahr 1979


Der Opel Senator wurde bei seinem Erscheinen von der Autopresse als ein ernstzunehmender Neuanfang für Opel in der oberen Mittelklasse gefeiert.

Der 3.0 E-Motor verhalf Senator und Monza zu überlegenen Fahrleistungen gegenüber der Konkurrenz. Prominente Fahrer dieser Baureihe waren z.B. Max Schmeling und Willy Millowitsch.

Der Senator erhielt 1978 die Auszeichnung „Das Goldene Lenkrad“  Die Erklärung der Jury lautete: „Opel ist mit diesem Auto in die europäische Spitzenklasse vorgedrungen. Eine luxuriöse Limousine für besonders hohe Ansprüche, mit hohem Fahrkomfort, exzellenter Straßenlage und robustem Motor.“

Unser Senator aus Ersthand in Opalgrün-Metallic verfügt über die 3-Liter-Sechszylinder Spitzenmotorisierung, eine herrlich zeitgeistige gelb-goldene Feinvelours-Polsterung sowie die sehr selten georderte Klimaanlage, außerdem wurde er mit einem modernen geregelten 3-Wege-Katalysator nachgerüstet.

DAS FAHRZEUG WURDE IM NOVEMBER 2016 ANGESCHAFFT UND IST AB APRIL 2017 VERFÜGBAR.

Preise inklusive Chauffeur

Mietpreis: ab/bis BurgStadt-Hotel (3 Stunden) 200,00 Euro
  jede weitere Stunde 50,00 Euro 


Der Preis
versteht sich jeweils inclusive Chauffeur, Benzin, eine Gesamtfahrtstrecke bis zum 100 km sowie 19% MwSt. Für jeden Mehrkilometer werden 0,70 €. berechnet. Bitte fordern Sie für Ihre geplante Fahrt ein individuelles Angebot an.